Was ist Shiatsu?

Shiatsu ist eine ganzheitliche Körpertherapie, die mit den Händen am bekleideten Körper ausgeführt wird. Mit fliessenden Bewegungen und sanftem Druck wird die Energie in den Meridianen positiv beeinflusst. Shiatsu aktiviert die Selbstheilungskräfte, fördert die Vitalität sowie das körperliche und seelische Wohlbefinden.

Wann wird Shiatsu angewendet?

Bei Verspannungen, Rückenschmerzen, Kopfweh, Schlafstörungen, bei schwierigen Lebenssituationen und seelischen Belastungen oder bei chronischen Schmerzen, während der Schwangerschaft, gegen Stress, bei Burnout, Depression und zur Prävention.